Aktuelles

15.03.17

Projekt soll Qualität von Spreewälder Gurken sichern

Vorhaben als Europäische Innovationspartnerschaft bewilligt
weiterlesen

 

Neben dem Gemüse bauen wir seit 2009 auf derzeit 45 ha Stachelbeeren der Sorte 'Invicta' für die Verarbeitung zu Konserven an. Dies zeigt sich in der Art des Anbaus durch große Reihenabstände und als Strauch erzogene Pflanzen. So können Schnittmaßnahmen und Ernte maschinell erfolgen.

Anfang Juni ist Erntebeginn. Dieser ist bei Stachelbeeren, die für die Weiterverarbeitung bestimmt sind, etwas früher als das für den Frischverzehr der Fall ist. Die Früchte müssen bei der Ernte noch hart und grün sein, damit sie auch nach der Konservierung ihre Form und Farbe behalten.

Die Stachelbeeren werden mit einer speziellen Maschine geerntet, welche die Beeren von den Zweigen rüttelt, auffängt und in Großkisten befördert.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok